Rezepte | Reiscongee mit Früchten

Das Reis-Congee ist das perfekte Frühstück in der kalten Jahreszeit.

Wird bei Müdigkeit, Abgeschlagenheit gegeben und hilft gegen kalte Hände und Füße. Kann auch gegen Heißhunger auf Süßes gegessen werden. Auch bei Lactoseintoleranz gut.

Zutaten / Zubereitung:

150g Arborio-Reis* (= Risotto-Reis) in ¾ l Wasser eine ¾ Stunde mit Zimtrinde und Gewürznelken köcheln lassen. In den letzten 5 Minuten 1 ½ geriebene Äpfel sowie 3 fein geschnittene Aprikosen oder Datteln zugeben. Eventuell mit etwas Honig verfeinern. (Alternativ ist auch das Einrühren von Apfelmus möglich).

*Bei mäßigem Stuhlgang Vollkornreis verwenden

Das Reis-Congee mit Früchten kann man gut vorbereiten und im Kühlschrank für 2-3 Tage aufheben, vor dem Anrichten kurz mit heißem Wasser durchrühren. Selbstverständlich können Sie es auch ins Büro mitnehmen.

Dungl | Therapie & Natur